Foto-Archiv VV Vechta+ Hobbyliga

Saison 1998/1999 - Berichte - Abschlussturnier: 27. März 1999

 

OLDENBURGISCHE VOLKSZEITUNG, April 1999

 

Postler beim Mixed–Cup Nummer eins

 Vechta (ha) - Zum Abschluss der Mixed-Hobbyliga im Volleyball holte sich der Post SV Vechta den Wanderpokal der Propstei-Apotheke. Das Finalturnier in der Vechtaer Antonianumhalle wurde auf vier Spielfeldern durchgezogen. Hinter dem Post SV belegten die Volleyballer des SV Holdorf Platz zwei vor dem MTV Bamstorf. Die in diesem Jahr mit Siegambitionen angetretenen Hobbyisten des TSV Drebber müssen ihre Hoffnungen auf die nächste Saison verlegen.

Der Einsatz aller 21 Teams fand abends bei der Abschlussfeier im Haus der Jugend seine Entsprechung - die Stimmung war prächtig. Mixed-Hobbyliga-Ausrichter VV Vechta ermuntert alle Interessierten, sich dem Spielbetrieb in der neuen Saison ab September anzuschließen. Gespielt wird an den Trainingsabenden.
Kontakt: Werner Rahe, Tel. 04441/6929

Hobbyliga Saison 1998/1999
Volleyball fast bis zum Abwinken:
Das ausgedehnte Mixed-Hobbyliga-Turnier war ein gelungener Saisonabschluss.
F
oto: Böske

zum Seitenanfang